34 & 43

zwei zahlen die zZ mein leben dominieren & warscheinlich auch für eine große veränderung in meinem leben stehn --> 34 & 43<-- bedeutung: erste: ich werd endlich volljährig & zweite: ich werde für 3 monate voll auf mich gestellt sein. klar ich werd inner wg leben aber das is trotzdem was andas als bei meiner mutter (: hab mit conny auch ausgemacht dass ich ihr fahrrad bekomm. geil. seit ich wusst dass ich nach erlangen muss wollte ich auch ein teil der fahrradfahrer sein. eigtl unvollstellbar wie das ist wenn man nich da war. fühl mich echt schon so wie ein kleiner student. & ich lieb den klamottenstyl. he. wenn ich nach diesen 3 monaten zu meiner tanze zieh werd ich warsch ein ganz neuer mensch sein. nja. bleibt abzuwarten.

gestern nacht noch voll den anfall kappt. mit einer schachtel fängt es an & dann schmeißt man immer mehr weg. aber das war sehr symbolisch für mein leben. alte dinge die ich gesammelt hab. lauter schnippsel von meinen lieblingsbands. weg. im müll. genau wie die kindheit. ich merk immer öfter wie ich erwachsen werde.  auf der einen seite liebe ich es. aber die leichtigkeit die kinder haben. diese unvoreingenommenheit. diese lebensfreude. dieses strahlen in den augen. die abenteuerlust dinge neuzuerfahren. alldass fehlt den erwachsenen. sich einfach so auf dem boden zu rollen ist für mich seltsam geworden. aber bei der marlen ist rollafässla völlig legitim. desto mehr man darüber nachdenkt desto klarer wird es einem. aber ich bin es noch nicht. meine kleinen ausrasta (wie bei kathi od rofa) gehörn zu mir.

 ich wünsch euch noch nen schönen sonntag & geht doch einfach mal vor die tür & fangt mit eurer zunge den schnee auf. ihr werdet euch toll fühlen.

 

4.1.09 17:14


 [eine Seite weiter]


eins


nearly daily
ich

zwei

old stuff
ihr

drei

Pageseitchen
Pageseitchen


credits

Design & Host
Gratis bloggen bei
myblog.de